Switch to the CitySwitch to the City

Erste Premiere der Musikalischen Komödie Empfehlung

Die Piraten  Musikalische Komödie Die Piraten Musikalische Komödie Kirsten Nijhof
Am Samstag, den 8. Oktober 2016 um19.00 Uhr findet die erste Premiere der Musikalischen Komödie in der Spielzeit 2016/17 statt.
Uraufgeführt 1879, verhalfen „Die Piraten von Penzance“ dem englischen Autorenduo Gilbert und Sullivan zu einem ihrer größten Erfolge. Mit Witz und viel Esprit erschuf William Schwenck Gilbert in seinem Libretto eine bissige Parodie auf das strenge Pflichtgefühl des viktorianischen Englands. Wenn dann noch in Sullivans spritziger Vertonung Seemannslieder auf Verdi-Koloraturen und Schubertsche Innigkeit auf Offenbachsche Ausgelassenheit treffen, erreicht die Situationskomik à la Monty Python ihren Höhepunkt. Mit blutrünstigen Piraten wie Blackbeard oder Calico Jack haben die „Piraten von Penzance“ also herzlich wenig gemein. Denn statt zu plündern und zu morden, leben sie nach einem strengen Ehrenkodex: Schwächere greifen sie aus Prinzip nicht an und auch Waisenkinder sind für sie tabu. Das hat sich inzwischen auf allen Sieben Weltmeeren herumgesprochen – das Piratengeschäft ist in der Krise. Inszeniert wird die Piratengeschichte à la Monty Py thon von Chefregisseur Cusch Jung, der mit »Jekyll und Hyde«, »Der Graf von Monte Christo« und zuletzt mit »Dracula« erfolgreich die Wildhorn-Trilogie an der Musikalischen Komödie in Szene gesetzt hat. Quelle: Oper Leipzig
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com