Switch to the CitySwitch to the City

Dem Nachwuchs auf der Spur im Zoo Leipzig

Entdeckertage Jungtiere vom 5. bis 8. Mai

 

Jungtiere üben auf kleine und große Zoobesucher eine ganz eigene Faszination aus. Deshalb hat sich der Zoo Leipzig für alle Leipziger und Gäste für das lange Himmelfahrts-Wochenende vom 5. bis 8. Mai einen speziellen Themenschwerpunkt überlegt… Heute in einer Woche geht es los: Die Entdeckertage Jungtiere stellen den Nachwuchs in den Mittelpunkt. An den vier Entdeckertagen entführen Zoolotsen und Tierpfleger die Besucher in die Welt der Jüngsten.

 

In allen Themenwelten zieht der Nachwuchs die Blicke auf sich: Im Gründer-Garten wachsen die Pinguinküken, die am 5. und 7. Mai ab 10.15 Uhr zur Gewichtskontrolle auf die Waage müssen, heran. In Afrika erkunden die kleinen Hyänen und Säbelantilopen das Gehege.

Das vier Wochen alte Schimpansenjungtier kann in Pongoland beobachtet werden. Die vor weniger als sechs Wochen geschlüpften Pelikane in Asien entwickeln sich prächtig, in Gondwanaland erkundet der Nachwuchs bei den Dikdiks selbstbewusst die Anlage und auch im Tierkindergarten in Südamerika gibt es viel Nachwuchs.

 

Überall im Zoo warten neben den Tierbeobachtungen auch spannende Mitmachstationen auf die Besucher: Ein Trag- und Brutzeiten-Quiz, in dem geschätzt wird, wie lange es dauert, bis verschiedene Säugetiere geboren werden oder Vögel schlüpfen, fordert die Besucher heraus. Eine Eierausstellung, die vom Wellensittich- bis zum Straußenei beeindruckende Größenunterschiede zu Tage fördert, kann besichtigt werden und beim Futterschneiden (10 bis 13 Uhr) sowie Wettkehren (11 Uhr) im Giraffenhaus wird es in Afrika lebendig.

 

Jeweils um 11, 14 und 16 Uhr gehen die Zoolotsen mit allen Interessierten auf eine Entdeckertour zu den aktuellen Jungtieren. Von 10 bis 18 Uhr können Kinder stündlich im Tierkindergarten mit den Tierkindern auf Tuchfühlung gehen. Gemeinsam mit den Zoolotsen kommen sie dem Nachwuchs ganz nah und erfahren im Spiel Wissenswertes rund um die Pflege von Jungtieren. Die Tierpfleger ermöglichen von 10 bis 12 Uhr einen Blick in die Mutterstube der Anoas und Visaya-Pustelschweine und stehen zudem den ganzen Tag über an zahlreichen Gehegen für Fragen rund um die Bewohner des Zoo Leipzig bereit.

 

Die Entdeckertage werden im Jahresverlauf zu verschiedenen Themen durchgeführt: 11./12. Juni Tiere im Wasser, 16./17. Juli Menschenaffen, 13./14. August Artenschutz, 29./30. Oktober Tiere bei Nacht.

 

Quelle: Zoo Leipzig

Letzte Änderung am Donnerstag, 05 Mai 2016 09:59

Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com