Switch to the CitySwitch to the City

Der 1. FC Lok startet Blindenfußball-Projekt

Sie befinden sich hier: lok-leipzig.com > Info > Aktuell > News
Offizielle Pressemitteilung des 1. FC Lokomotive Leipzig e. V. Nr. 13 | 2014-15 vom 12.08.201412.08.2014

Der 1. FC Lokomotive Leipzig geht weiterhin neue Wege und stärkt den Breitensport im größten Leipziger Fußballverein. In Kooperation mit dem sächsischen Behindertensportverband und der Blindenschule Leipzig möchte der 1.FC Lok Leipzig langfristig eine eigene Mannschaft für den Blindenfußball im Ligabetrieb stellen.

Die ersten Schritte auf dem Weg zu mehr Engagement im Behindertensport und der Inklusion des Nachwuchses sind bereits getan. Im Rahmen des langfristig angelegten Förderprojekts „Neue Sporterfahrung“ wird gemeinsam mit der Deutschen Telekom eine Trainingseinheit „Blindenfußball“ im heimischen Bruno-Plache- Stadion organisiert. Dabei werden die Jugendlichen von den Spielern der Blindenfußball-Bundesliga angeleitet und machen erste Erfahrungen im Umgang mit der Blindheit.

Ullrich Arnold, Buchhalter beim 1. FC Lokomotive Leipzig und selbst im Rollstuhl, hat die Federführung bei diesem spannenden Projekt übernommen: „Ich selber bin dem Verein sehr  dankbar für das Vertrauen, dass ich so ein ehrenvolles Projekt aufbauen und begleiten darf. Da ich selber im Rollstuhl sitze, habe ich persönlich ein großes Interesse an so einem Projekt. Ich bin der Meinung, dass noch viel mehr getan werden muss, um Behinderte in die Gesellschaft zu integrieren. Diese Chance hat mir der 1.FC Lok Leipzig gegeben. Dafür bin ich dem Verein sehr dankbar.“

Das erste Probetraining für den Blindenfußball findet am 17.09.2014 im Bruno Plache Stadion statt. Angesetzt ist zunächst eine Trainingseinheit von 17.00 – 18.30 Uhr.

Heiko Spauke ist begeistert von dem Vorhaben, an welchem der Verein bereits ein halbes Jahr arbeitet: „Wir als Lok Leipzig sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst und freuen uns, auch den Menschen mit Behinderung den Spaß am Fußball vermitteln zu können!  Zusätzlich möchten wir unseren Breitensport im Verein weiter ausbauen!“

nach oben

Authors: FC Lokomotive Leipzig

Lesen Sie mehr http://www.lok-leipzig.com/front_content.php?idcat=21&idart=6541

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com