Switch to the CitySwitch to the City

Icefighters erstmals in den Playoffs - Los geht’s! - Vertragsverlängerung !

Hannes Albrecht bei der Unterzeichnung seines neuen Vertrages Hannes Albrecht bei der Unterzeichnung seines neuen Vertrages Icefighters Leipzig
Playoffs - Los geht’s!
 
Die Vorfreude bei den IceFighters Leipzig ist groß. Endlich haben wir sie erreicht - die Playoff-Spiele, genauer gesagt das Viertelfinale um den Aufstieg in die DEL2. Gegner ist der Oberliga-Nord-Meister Hannover Scorpions. Sie haben sich letztendlich im niedersächsischen Hauptstadtduell gegen die Indians durchgesetzt. Der spielstärkere Gegner der beiden Hannoveraner Teams ist ausgeglichen besetzt. Die Scorpions verfügen zudem über einen guten Torwart in ihren Reihen. Mannix Wolf hat unser Team auf eine intensive Runde eingestellt. Da wir in der Verzahnungsrunde "nur" Zweiter geworden sind müssen wir zuerst auswärts antreten. Das verschafft Hannover in der Best of five Runde einen kleinen Vorteil. Jedoch kann unser Team wie immer auf unsere Fans zählen. Etwa 300-400 Leipziger werden am 27.03. in Hannover erwartet. Leider wird uns Fabian Hadamik im ersten Spiel nicht zu Verfügung stehen, da er eine Spieldauerstrafe absitzen muss. Sonntag wird er uns zum ersten Viertelfinal-Heimpiel zur Verfügung stehen. Anbully ist am 29.03. bereits 17 Uhr. Noch gibt es Tickets, doch wird wieder mit einer ausverkauften FEXCOM Eisarena in Taucha gerechnet. Wie allen bekannt ist, ist es unsere erste Playoff Runde überhaupt in der Clubgeschichte und daher Neuland. Unser Team ist gut vorbereitet und hoch motiviert. Denn das Ziel ist gesetzt und heißt Halbfinale. Wir weisen auch noch einmal auf die FEXCOM Aktion zu den "kostenlosen" Auswärtsfahrten hin. Wendet Euch dabei auch an die Fanclubs und Fanbeauftragten Thomas Mallek und Kevin Jahn. Gemeinsam in die Playoffs, wir sind bereit und heiß auf Eis!
 
+
 
Hannes bleibt!
 
Es ist ein Paukenschlag und Fingerzeig zum Beginn der Playoffs. Hannes Albrecht bleibt den IceFighters treu. Für zwei weitere Jahre hat der Top-Stürmer am Donnerstag seinen Vertrag verlängert. IfL-Geschäftsführer André Krüll: "Hannes hat sich zu einem wichtigen Spieler im Team entwickelt, identifiziert sich mit unserem Club und fühlt sich wohl in Taucha und Leipzig. Es passt einfach. Und das zeigt sich so auch in seinen Leistungen für die IceFighters." Und Trainer Mannix Wolf meint zur Vertragsverlängerung: "Hannes Albrechts Entwicklung ist noch nicht zu Ende, er ist eine ganz wichtige Personalie für das Team." So wird der Publikumsliebling also den Fans und dem Team noch viel Freude bereiten. Weitere Kadernews werden in den kommenden Wochen folgen. Die Planungen dazu laufen auf Hochtouren.
 
Quelle: Icefighters Leipzig
 
 
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com